Sie sind hier: Borreliose
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Hinweis Datenschutz Impressum Sitemap Facharztprogramm

Suchen nach:

Wissenswertes zu Borreliose

Die oft unerkannte Krankheit

Borreliose ist eine meist durch Zecken übertragene Infektionskrankheit, die alle Organe, vor allem jedoch Nervensystem, Gelenke und Bindegewebe befallen kann.
Die übliche Blutuntersuchung zur Diagnostik (Borrelien-Serologie) zeigt die Erkrankung der Betroffenen oft nicht eindeutig an und lässt damit den Behandlungserfolg frühestens 12 Monate nach Therapieende kontrollieren. Eine sichere Abklärung von Diagnose und Behandlungserfolg ist mit einer speziellen Blutuntersuchung (Lymphozytentransformationstest) möglich und kostet als individuelle Gesundheitsleistung (IgEL) ca. 160 Euro. Mit Hilfe dieses Bluttests kann ich Ihnen eine Untersuchung und entsprechende Therapie auf chronische Borreliose anbieten, die sich an den Leitlinien der Deutschen Borreliose-Gesellschaft (www.borreliose-gesellschaft.de) orientiert.